Veranstaltung: WE in Bingen zum Jahresbeginn 3 Tage

Zen Meditation zum Jahresbeginn – Highlight zum Neujahrsstart 07. – 09. Jan. 2022

 

Der etwas andere Jahreseinstieg für Anfänger und Fortgeschrittene

Wir freuen uns, das neue Jahr wieder mit unserem traditionellen Wochenende – Zen Meditation zum Jahresbeginn – einzuläuten. Ein besonderes Highlight, um in kraftvoller Stille neue Energie aufzutanken und etwas anders in das neue Jahr zu starten. 

Dieser besondere Jahresbeginn findet in dem wunderschönen Kloster Jakobsberg in Ockenheim bei Bingen statt. Ein friedvoller Ort, umgeben von Weinbergen mit herrlichem Weitblick in das Rheintal. Die liebevoll angelegte Klosteranlage lädt dazu ein den Alltag hinter sich zu lassen, in die Stille zu einzutauchen und neue Energie aufzutanken.

Unsere Zen Meditation zum Jahresbeginn bietet genügend Raum, um intensiv in die Meditationspraxis einzutauchen. Neben Zazen, dem Sitzen in Kraft und Stille, gehören Kinhin, Gehmeditation, Sarei, die kleine Teezeremonie, leichte Bewegungseinheiten und weitere Zen-Aktivitäten zu unserem Seminar-Ablauf. Sobald Rezitation wieder möglich ist, wird auch diese wieder in unseren Ablauf integriert. Abgerundet wird unser Programm durch Taiwa, das persönliche 4-Augen Meditations-Einzel-Coaching. Eine wertvolle Unterstützung für alle Teilnehmer. 

Für Anfänger nehmen wir uns ausreichend Zeit, um sich mit den Abläufen, Sitzhaltung und Atemtechnik im Zen vertraut zu machen und diese in die Praxis umzusetzen. Unsere Meditationspraxis ist Religionsunabhängig und frei von Dogmen. Das Seminar findet überwiegend im Schweigen statt.

Wichtiger Hinweis:
Unsere Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Corona-Regeln durchgeführt. Die jeweils aktuellen Corona-Regeln findest du auf der Startseite oben rechts auf dieser Homepage. Wir bitten euch, zu Beginn der Veranstaltung uns den Impfnachweis vor Ort vorzulegen. Offen stehende Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter T. 0172 – 610 8 610.

Ablauf:

Freitag 
Wir beginnen pünktlich um 16.00 Uhr und bitten um rechtzeitige Anreise. Erstteilnehmer werden mit den Abläufen im Zen vertraut gemacht. Mit Zazen beenden wir den Tag gegen 21:30 Uhr.

Samstag
Dieser Tag findet im Schweigen statt. Wir starten in den frühen Morgenstunden. Meditationstraining in der Gruppe und Taiwa, das 4-Augen Meditations-Einzeltraining prägen den Tagesablauf. Leichte Bewegungseinheiten und ein Spaziergang im Schweigen gehören ebenfalls zum Tagesprogramm. Der Tag endet mit Zazen gegen 21:30 Uhr.

Sonntag
Auch heute beginnen wir am frühen Morgen mit Zazen. Das Sesshin endet gegen 11:30 Uhr

 

Seminar Im Überblick:
• Einführung in die Zen Meditation
• Vertiefung der Meditationspraxis in der Gruppe
• Individuelles Meditations-Einzeltraining (Taiwa) mit den Zen-Trainern
• Geführte Meditation
• Sarei, die kleine Teezeremonie
• Kinhin, Gehmeditation
• Geführte Meditation
• Bewegungseinheiten
• Praxisnahe Informationen zum Thema Zen im Alltag, Fragerunde

Wen sprechen wir an:
Teilnehmer, die einen Moment anhalten, zur Ruhe kommen und Kraft auftanken möchten. Dieses Seminar ist gleichermaßen für Meditations-Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

Termine:
Fr 07.01. – So 09.01.2022

Zeiten:
Fr 16:00 Uhr – So 11.30 Uhr

Gesamtbeitrag:
Der Gesamtbeitrag setzt sich aus Seminargebühr und Unterkunft/Verpflegung zusammen:

Seminargebühr
pro Person 155,- € 

Unterkunft/Verpflegung für die Veranstaltungsdauer
pro Person im Doppelzimmer 150,- €
pro Person im Einzelzimmer   180,- €

Leitung:
Wolfgang Moku Dou Fox und Team

Ort/Anfahrt:
Kloster Jakobsberg, Ockenheim/Bingen, Am Jakobsberg 1

Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Veranstaltungen:
Jahresübersicht